IBV entwickelt printed circuit boards und fertigt Feldstärke-Messsysteme für die Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig und Berlin, ist das nationale Metrologie-Institut mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben.

Sie misst mit höchster Genauigkeit und Zuverlässigkeit – Metrologie als Kernkompetenz. Im aktuellen Forschungsprojekt „WERAN“ (Wechselwirkung Windenergieanlagen und Radar/Navigation) wird erstmalig wissenschaftlich untersucht, inwiefern Windkraftanlagen störenden Einfluss auf Flugzeuge haben. Hierfür entwickelt IBV Printed circuit boards (PCB) und fertigt Feldstärke-Messsysteme der Physikalisch-Technische Bundesanstalt.

IBV bedankt sich sehr herzlich bei Herrn Dr. Thorsten Schrader, Director and Professor, Physikalisch-Technische Bundesanstalt und Herrn Dr. Jochen Bredemeyer, FCS Flight Calibration Services GmbH für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen.

Das Forschungsprojekt läuft über 3 Jahre. Förderkennzeichen der PTB: 0325644A. Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 

Zurück